Unsere Quartiersmanagerin 14

Weiterbildung zur Sozialmanagerin Quartiersmanagerin Rosela Bennarndt besucht berufsbegleitend Lehrgang in Berlin Mieter aller Altersgruppen und aus sieben Nationen leben im Rote-Mühle-Quartier. Quartiersmanagerin Rosela Bennarndt absolviert seit Juni berufsbegleitend eine Weiterbildung zum zertifizierten Sozialmanager. Mit diesem Wissen wird sie langfristig dazu beitragen, dass sich die Wohnqualität weiter verbessert und alle Herausforderungen im alltäglichen Umgang mit den…

Unsere Quartiersmanagerin 13

Danke für Ihre Unterstützung! Das Wittstocker Mühlenblatt wird drei Jahre alt  Im Juni 2013 erschien die erste Ausgabe vom Wittstocker Mühlenblatt. Nun wird die Quartierszeitung drei Jahre alt und das macht Quartiersmanagerin Rosela Bennarndt sehr stolz. Stolz auf die Menschen, die in bisher 13 Ausgaben jeweils Einblicke in ihr Leben gegeben haben. „Gern denke ich…

Unsere Quartiersmanagerin 12

Der Frühling kommt – Zeit für Neues Quartiersmanagerin Rosela Bennarndt setzt auf Nachbarschaftshilfe im Wohngebiet „Der Frühling kommt, die ersten Krokusse suchen sich ihren Weg. Der Frühling kommt, die Tage werden heller, die Tage werden länger, wir fühlen uns lebendiger. Nutzen wir die Zeit für Veränderungen.“ Mit diesen Gedanken ermuntert Quartiersmanagerin Rosela Bennarndt die Bewohner…

Unsere Quartiersmanagerin 11

Rückblick und Ausschau Ein neues Jahr steht vor der Tür. Zeit für Erinnerungen an die zurückliegenden Monate.  Mit großen Schritten nähert sich das Jahr 2015 dem Ende entgegen. Quartiersmanagerin Rosela Bennarndt hält an dieser Stelle Rückschau und sagt: „Wenn wir auf die vergangenen Monate zurückblicken, geht es Ihnen wohl ähnlich wir mir: Ein Jahr voller…

Unsere Quartiersmanagerin 10

Dank an engagierte Mieter Die Veranstaltungen im Rote-Mühle-Quartier leben von dem Mitwirken der Bewohner  In jeder Ausgabe vom Wittstocker Mühlenblatt finden Sie, liebe Mieter, Hinweise auf Veranstaltungen im Rote-Mühle-Quartier. Gleichzeitig wendet sich Quartiersmanagerin Rosela Bennarndt an dieser Stelle immer auch mit Aufrufen zum Mitmachen an die Bewohner. Doch in der aktuellen Herbstausgabe richtet Bennarndt außerdem…

Unsere Quartiersmanagerin 07

Bänke sollen zum Verweilen einladen Die Quartiersmanagerin sammelt Vorschläge für geeignete Standorte der Bänke in unserem Wohngebiet  Bereits in mehreren Ausgaben vom Wittstocker Mühlenblatt tauchte die Sozialraumanalyse im Rote-Mühle-Quartier auf. Im vergangenen Jahr besuchte deshalb die Quartiersmanagerin Rosela Bennarndt die Mieter und trug dabei Wünsche und Interessen zusammen. Dabei spielte immer wieder auch die Zufriedenheit…

Unsere Quartiersmanagerin  01

„Seit mehreren Wochen nimmt Frau Bennarndt eine Sozialraumanalyse im Quartier vor“, erklärt Yvonne Popp. Dabei sollen im persönlichen Mietergespräch die Interessenbereiche erfasst, Wünsche für das Wohnumfeld im Grünen notiert oder andere Ideen zusammen getragen werden.